Zum Hauptinhalt springen

TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis

TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis

TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis: Mehr drin für neue Ideen

Reichen Sie Ihre Arbeiten bis 30.9.2017 ein!

HTL: Zeig´was Du drauf hast! | UNI/FH: Heißer Tipp für Karrierestarter! | Unternehmen: Neuer Unternehmergeist!

Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis prämiert zum sechsten Mal mit insgesamt 15.000 Euro technisch-naturwissenschaftliche Abschlussarbeiten an Unis, FHs, HTLs und technisch-innovative Beispiele aus der Unternehmenspraxis. Um neue Ideen noch besser zu fördern, ist heuer auch beim TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis (fast alles) neu.

Neuer Einsendeschluss

Bis zum 30. September 2017 können Arbeiten eingereicht werden. Das ermöglicht auch allen, die ihr Studium im Sommer bzw. im September finalisieren, eine Teilnahme beim Wissenschaftspreis im Oktober. Neben aktuellen abgeschlossenen Diplom-, Masterarbeiten oder Dissertationen können auch Arbeiten, deren Abfassung nicht länger als 2 Jahre (2015) zurückliegt, eingereicht werden.

Neues Voting

Sämtliche Einreichungen sind erstmals online gelistet und für eine registrierte Community auch kommentier- und bewertbar. Und die wahrscheinlich wichtigste Neuerung: In jeder Kategorie kämpfen nach einer Juryentscheidung jeweils 3 Projekte um die begehrten TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreise. Die Siegerprojekte werden mittels Community-Voting und Publikums-Voting bei der Preisverleihung ermittelt.

Heißer Tipp für Karrierestarter!

Universitäten / Fachhochschulen: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Universitäten / Fachhochschulen: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Universitäten / Fachhochschulen: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Universitäten / Fachhochschulen: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis

Technisch-naturwissenschaftliche Studien sind bekanntlich eine gute Investition ins Leben. Sie sind nicht nur erstklassig sondern auch international anerkannt und schaffen einfach beste Karrierevoraussetzungen. Im Rahmen des Studiums entstehen zudem oft aus neuen Ideen Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse, die für die Wirtschaft und die Wissensgesellschaft von erheblicher Bedeutung sind.

Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis ist die ideale Plattform  zur Präsentation neuer Ideen, technisch-naturwissenschaftlicher Experimente und Innovationen. Und vernetzt mit der Wirtschaft. Mitmachen zahlt sich also wirklich aus!

Zeig, was Du drauf hast!

HTL-Abschlussarbeiten: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
HTL-Abschlussarbeiten: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
HTL-Abschlussarbeiten: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
HTL-Abschlussarbeiten: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis

Die Höheren technischen Lehranstalten in Österreich sind mit ihrem breiten technisch orientierten Bildungsangebot ein wichtiger Teil des Innovationsstandortes Österreich. Im Rahmen der Abschlussarbeiten verwirklichen die Ingenieure von morgen oftmals die anspruchvollsten Ideen.

Die eigenen Vorstellungen umzusetzen ist eines, sie einer qualifizierten Öffentlichkeit zu präsentieren ein zweites. Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis gibt die Chance dazu. Wer weiß, vielleicht setzt sich ja gerade Deine Idee durch. Mitmachen zahlt sich also wirklich aus!

Neuer Unternehmergeist.

Unternehmenspraxis: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Unternehmenspraxis: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Unternehmenspraxis: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis
Unternehmenspraxis: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis

Im Innovationsland Österreich erlangen Unternehmen mit neuen Technologien immer wieder Weltmarktführerschaft. Die Zutaten zu den Erfolgsgeschichten in der Wirtschaft: Tatendrang, viel Engagement, Mut zum Risiko, Innovationskraft – und jede Menge Unternehmergeist. Die Größe eines Unternehmens entscheidet nicht über den Erfolg. Entscheidend ist einfach das Abheben von der Masse. Auch international, wo „Made in Austria“ längst eine anerkannte Marke ist.

Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis holt technisch kreative und innovative Unternehmensprojekte vor den Vorhang. Stellen Sie Ihr Projekt auf den sprichwörtlichen Prüfstand. Mitmachen zahlt sich wirklich aus!

  •  | Drucken
to top