FHK Technisches Büro wird TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting GmbH

01.06.2022

TÜV AUSTRIA bauttechnische Dienstleistungen für Versicherungen, Banken und Industrie aus.

Mit 1. Juni 2022 geht FHK Technisches Büro GmbH mit Sitz im oberösterreichischen Ansfelden in TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting GmbH auf.

TÜV AUSTRIA ist nunmehr Komplettanbieter für Dienstleistungen in der Versicherungsbranche – von der Rechnungsprüfung bis zu komplexen Großschäden, von der Werte- & Risikoermittlung bis zur Übernahme der gesamten Schadensabwicklung, dazu kommen ergänzendes Prozess-Know-how und Softwaretools im Bereich der Schadensursachenanalyse und der Schadensbewertung – getreu dem Motto: Alles aus einer Hand!

DI (FH) Thomas Eder, Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting GmbH, rechts der bisherige Geschäftsführer der FHK Technisches Büro GmbH, Ing. Gottfried Fürst.

Schadenbearbeitung in konkurrenzlos kurzer Zeit

TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting Geschäftsführer Thomas Eder: „Mit sechs Standorten österreichweit sind wir als TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting immer schnell vor Ort. Durch unseren einzigartigen Abholservice für mobile Schadensteile können wir Laboruntersuchungen für Schäden in ganz Österreich binnen weniger Tage anbieten. Ein entscheidender Vorteil für unsere Kunden.“

Gottfried Fürst, bisher FHK-Geschäftsführer, ergänzt: „Durch erweiterte Prüfmöglichkeiten in zwei hauseigenen Labors für Maschinenbau und Elektrotechnik, mit Österreichs modernstem technischen Prüfzentrum in Wien sowie durch das vernetzte Dienstleistungsangebot der TÜV AUSTRIA Group liefern wir garantiert immer das beste Gutachten zu jeder Aufgabenstellung. Eine Win-Win-Situation für uns und unsere Kunden.“

TÜV AUSTRIA Schreiner Consulting wurde 1984 gegründet und gehört seit 2007 zur TÜV AUSTRIA Group.

Carlos-Ferreira_Pedro-Pimenta_Joao-Madeira_Hugo-Leal-Gouveia_News Post

Akquisition

Die TÜV AUSTRIA Group übernimmt Setinsp in Portugal
Dienstleister für Gasinspektion

Österreichs führendes Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsunternehmen erweitert sein Portfolio an Inspektions- und Überwachungslösungen. Mit der Übernahme des auf Gasinspektionen spezialisierten portugiesischen Dienstanbieters Setinps – Inspecções Técnicas stärkt TÜV AUSTRIA seine Marktposition auf der iberischen Halbinsel.

Partnerschaft ACTA S.A. und TÜV AUSTRIA Hellas: v.l.n.r.: Alexander Pesendorfer (TÜV AUSTRIA Mergers & Acquisitions), Ioannis Andronikidis (GF ACTA), Ioannis Kallias (GF TÜV AUSTRIA Hellas) | (C) TÜV AUSTRIA

TÜV AUSTRIA Hellas – ACTA S.A.

TÜV AUSTRIA geht strategischen Partnerschaft mit ACTA S.A. ein.
Mehrwert für die Wissensgesellschaft

Ziel dieser Synergie ist es, dem griechischen und globalen Markt ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen im Bereich Personenzertifizierung und Qualifizierung zu bieten.

TÜV AUSTRIA und GIS: Zwei starke Marken unter gemeinsamem Dach: Hugo Gouveia, TÜV AUSTRIA Iberia, Antonio Ortiz, Global Inspection Services, Pedro Pimenta, TÜV AUSTRIA Iberia (C) TÜV AUSTRIA Group

Industrie, Druckgeräte

TÜV AUSTRIA und GIS: Zwei starke Marken unter gemeinsamem Dach
Akquisition

TÜV AUSTRIA Data Intelligence: Massiver Ausbau der Daten- und AI-Kompetenz - v.l.n.r. GF Dr. Thomas Ortner, Dr. Irene Ortner, Head of Statistical Learning, TÜV AUSTRIA Data Intelligence, Detlev Henze, Executive Business Director Digital Services, GF DI Alexander Zeppelzauer, GF DI Martin Hofstädtner, MBA, TÜV AUSTRIA Data Intelligence, Dr. Reinhard Preiss, TÜV AUSTRIA Executive Business Director Industry & Energy (C) TÜV AUSTRIA, Andreas Amsüss

Akquisition

TÜV AUSTRIA DATA INTELLIGENCE GMBH: Massiver Ausbau der Daten- und AI-Kompetenz
Portfolio-Erweiterung

TÜV AUSTRIA übernimmt Mehrheit an Applied Statistics GmbH. Das Unternehmen firmiert nunmehr als TÜV AUSTRIA Data Intelligence GmbH und unterstützt seine Kunden und Partner bei der Umsetzung und Prüfung von intelligenten Datenlösungen.

Andreas Köberl_c_TÜV AUSTRIA/Andreas Amsüß

TÜV TRUST IT

Verschmelzung des Wiener IT-Systemhauses SPP mit TÜV TRUST IT
Daten- und Informationssicherheit

Für Kunden bringt die Verschmelzung von SPP mit TÜV TRUST IT  ganzheitliche Lösungsangebote im Bereich Daten- und Informationssicherheit.

Anlässlich seines 150-jährigen Jubiläums übernimmt TÜV AUSTRIA die Buchpatenschaft über ein Werk einer seiner prägendsten Persönlichkeiten der Unternehmensgeschichte, Peter Zwiauer. Zum 50-Jahr-Jubiläum der "Dampfkessel-Untersuchungs- und Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit, veröffentlichte ihr Direktor Peter Zwiauer im Jahre 1922 die Schrift „50 Jahre des Bestehens der DUVG“: v.l.n.r. TÜV AUSTRIA CFO Christoph Wenninger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Johanna Rachinger, TÜV AUSTRIA CEO Stefan Haas. Foto (C) TÜV AUSTRIA, Mario Koller, Marion Huber.

TÜV AUSTRIA veröffentlicht Jubiläumsset

#TÜVAUSTRIA150: Zwei Mal Zukunft
“Fortschrift” #TÜVAUSTRIA150 und Buchpatenschaft

Carlos-Ferreira_Pedro-Pimenta_Joao-Madeira_Hugo-Leal-Gouveia_News Post
Partnerschaft ACTA S.A. und TÜV AUSTRIA Hellas: v.l.n.r.: Alexander Pesendorfer (TÜV AUSTRIA Mergers & Acquisitions), Ioannis Andronikidis (GF ACTA), Ioannis Kallias (GF TÜV AUSTRIA Hellas) | (C) TÜV AUSTRIA
TÜV AUSTRIA und GIS: Zwei starke Marken unter gemeinsamem Dach: Hugo Gouveia, TÜV AUSTRIA Iberia, Antonio Ortiz, Global Inspection Services, Pedro Pimenta, TÜV AUSTRIA Iberia (C) TÜV AUSTRIA Group
TÜV AUSTRIA Data Intelligence: Massiver Ausbau der Daten- und AI-Kompetenz - v.l.n.r. GF Dr. Thomas Ortner, Dr. Irene Ortner, Head of Statistical Learning, TÜV AUSTRIA Data Intelligence, Detlev Henze, Executive Business Director Digital Services, GF DI Alexander Zeppelzauer, GF DI Martin Hofstädtner, MBA, TÜV AUSTRIA Data Intelligence, Dr. Reinhard Preiss, TÜV AUSTRIA Executive Business Director Industry & Energy (C) TÜV AUSTRIA, Andreas Amsüss
Andreas Köberl_c_TÜV AUSTRIA/Andreas Amsüß
Anlässlich seines 150-jährigen Jubiläums übernimmt TÜV AUSTRIA die Buchpatenschaft über ein Werk einer seiner prägendsten Persönlichkeiten der Unternehmensgeschichte, Peter Zwiauer. Zum 50-Jahr-Jubiläum der "Dampfkessel-Untersuchungs- und Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit, veröffentlichte ihr Direktor Peter Zwiauer im Jahre 1922 die Schrift „50 Jahre des Bestehens der DUVG“: v.l.n.r. TÜV AUSTRIA CFO Christoph Wenninger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek, Johanna Rachinger, TÜV AUSTRIA CEO Stefan Haas. Foto (C) TÜV AUSTRIA, Mario Koller, Marion Huber.

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

"*" indicates required fields

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*
foot-porn.orgxxxtickling.comticklinghd.comwatchhandjob.com