TÜV AUSTRIA DATA INTELLIGENCE GMBH: Massiver Ausbau der Daten- und AI-Kompetenz

31.01.2022

TÜV AUSTRIA übernimmt Mehrheit an Applied Statistics GmbH. Das Unternehmen firmiert nunmehr als TÜV AUSTRIA Data Intelligence GmbH und unterstützt seine Kunden und Partner bei der Umsetzung und Prüfung von intelligenten Datenlösungen.

Artificial Intelligence (AI) ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Ob im täglichen Leben oder in der Wirtschaft: Die Interaktion mit künstlichen Intelligenzen schreitet voran, bestehende technische Anwendungen sollen durch analytische Komponenten intelligenter werden.

TÜV AUSTRIA Data Intelligence: Massiver Ausbau der Daten- und AI-Kompetenz – v.l.n.r. GF Dr. Thomas Ortner, Dr. Irene Ortner, Head of Statistical Learning, TÜV AUSTRIA Data Intelligence, Detlev Henze, Executive Business Director Digital Services, GF DI Alexander Zeppelzauer, GF DI Martin Hofstädtner, MBA, TÜV AUSTRIA Data Intelligence, Dr. Reinhard Preiss, TÜV AUSTRIA Executive Business Director Industry & Energy (C) TÜV AUSTRIA, Andreas Amsüss

Umfassende Daten-basierte Dienstleistungen

Um intelligenten Datenlösungen vertrauen zu können hat TÜV AUSTRIA in Zusammenarbeit mit dem Institut für Machine Learning der Johannes Kepler Universität Linz unter dem Namen „Trusted AI“ ein Qualitätssiegel für vertrauenswürdige KI-Systeme entwickelt – das weltweit erste Zertifikat für Künstliche Intelligenz.

Mit der jüngsten Akquisition baut TÜV AUSTRIA seine Kompetenzen im Bereich AI weiter aus. Dr. Stefan Haas, CEO der TÜV AUSTRIA Group: „TÜV AUSTRIA nutzt Daten- und KI-Anwendungen für eine Reihe von Lösungen, etwa im Bereich Mobilität, in der Cybersicherheit für industrielle Produkte und Anlagen oder auch für eine effiziente Ressourcennutzung. Mit unserem gemeinsamen Unternehmen TÜV AUSTRIA Data Intelligence GmbH entstehen nunmehr neue Möglichkeiten, Kunden und Partner noch besser zu unterstützen.“

Dr. Thomas Ortner, er hat 2014 die Applied Statistics GmbH gegründet, freut sich über die neuen Möglichkeiten durch die TÜV AUSTRIA Group: „Die Zusammenarbeit ist ganz klar eine Win-Win- Situation:  Denn wir haben auch in sehr anspruchsvollen Bereichen wie dem Eisenbahnwesen, der Chemischen Industrie und bei Energieversorgern erfolgreich intelligente Datenlösungen realisiert. Nun können wir unsere Kompetenzen auch im weltweiten Netzwerk des TÜV AUSTRIA anbieten und gleichzeitig das vernetzte Dienstleistungsangebot des TÜV AUSTRIA in unsere Lösungen integrieren.“

Das interdisziplinäre Team der TÜV AUSTRIA DATA INTELLIGENCE GMBH besteht aus einer Gruppe hoch qualifizierter Mathematiker und Informatiker. Sie sind aktive Teilnehmer in der wissenschaftlichen Gemeinschaft und stets über die neuesten Entwicklungen und Entdeckungen auf den Gebieten Data Engineering und Data Science informiert. 

Das Unternehmen entwickelt maßgeschneiderte und innovative KI- und Software-Lösungen für spezifische Kundenanforderungen. Ziel der TÜV AUSTRIA Data Intelligence ist die digitale Vereinfachung und Optimierung von Unternehmensprozessen und Entscheidungen mittels Data Engineering, Data Science, Machine Learning sowie weiteren Tools und Methoden zur Optimierung und Qualitätssicherung. Relevante Servicebereiche sind Data Lake & Data Warehouse, Data Analytics & Statistik, Business Intelligence & Entscheidungshilfe, Predictive Maintenance, Software- & KI-Lösungen und Produktionsoptimierung.

Zu den Kunden zählen internationale Unternehmen der chemischen Industrie, der Logistik und dem Eisenbahnwesen, Infrastruktur und Energie sowie im Handel.

Als Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA DATA INTELLIGENCE GMBH fungieren DI Alexander Zeppelzauer, DI (FH) Martin Hofstädtner, MBA und Dr. Thomas Ortner: applied-statistics.at | tuv.at/ai

Rückfragehinweis: DI (FH) Martin Hofstädtner | TÜV AUSTRIA DATA INTELLIGENCE GMBH | martin.hofstaedtner(at)tuv.at

Messtechnik

MTS3000-Restan von SINT Technology:
Automatisches System zur Durchführung des ASTM E837-20-Verfahrens durch Bohren

SINT Technology, ein Unternehmen der TÜV AUSTRIA Group, entwickelte den MTS3000-Restan, ein automatisches System zur Durchführung des ASTM E837-20-Verfahrens durch Bohren.

Industriemagazin News Spezial

Das STOPP Prinzip in der Arbeitssicherheit
Ein Interview mit Ing. Hellfried Matzik

Die Industriemagazin News Spezial hat sich dem Thema Arbeitssicherheit gewidmet und wie durch Bildung und Wissensvermittlung sowohl Sicherheit als auch Effizienz und Arbeitszufriedenheit weiter gesteigert werden können. Zu Gast im Studio war unter anderem Ing. Hellfried Matzik.

1920x660_Arbeitssicherheit_SCC_SCP | shutterstock_397846930_c_Love Silhouette

Update

Umstellung auf das neue SCC-Regelwerk
SCC-VAZ 2021 A in Österreich ist abgeschlossen

Die TÜV AUSTRIA GmbH ist mit Wirkung vom 13.05.2024 berechtigt, alle SGU-Personal Zertifikate nach dem neuen Regelwerk SCC-VAZ 2021 A auszustellen.

Kooperation innotec x Modelwise

Kooperation

Modelwise und innotec
Kooperation bei der Innovation der Funktionalen Sicherheit

Modelwise, ein Spin-off der Technischen Universität München, das Software für automatisierte Analysen der Funktionalen Sicherheit entwickelt, und innotec GmbH, ein auf Funktionale Sicherheit spezialisiertes Beratungsunternehmen und seit 2020 Teil der TÜV AUSTRIA Group, gaben ihre strategische Partnerschaft zur Innovation der Funktionaler Sicherheit bekannt. Die Zusammenarbeit kombiniert das innovative Software-Tool von Modelwise Paitron, anwendbar für alle (A)SILs gemäß IEC 61508 und ISO 26262, und innotec’s Expertise in Funktionale Sicherheit einschließlich HARA, Sicherheitsanforderungsmanagement und sicherer Hardware- und Softwareentwicklung.

SCANTEC_GMBH_SmartScan (c) ZOELLER GRUPPE

TRUSTED AI by TÜV AUSTRIA

SmartScan-Technologie von SCANTEC:
Funktionale Vertrauenswürdigkeit durch “TRUSTED AI”-Zertifizierung bestätigt

Die SmartScan-Technologie zur Abfallentsorgung von SCANTEC, einer Tochtergesellschaft von ZOELLER, wurde kürzlich vom TÜV AUSTRIA mit dem Prüfzeichen “TRUSTED AI Application” für ihre funktionale Vertrauenswürdigkeit zertifiziert.

Sommerurlaubsreise | Shutterstock (c) Robert Kneschke

TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE

Sicher unterwegs im Sommer:
Tipps für eine entspannte Urlaubsfahrt

1920x660_Arbeitssicherheit_SCC_SCP | shutterstock_397846930_c_Love Silhouette
Kooperation innotec x Modelwise
SCANTEC_GMBH_SmartScan (c) ZOELLER GRUPPE
Sommerurlaubsreise | Shutterstock (c) Robert Kneschke

Ich bin tami

Zum ersten Mal hier? Ich helfe gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*