Zum Hauptinhalt springen

Newsartikel

Newsartikel

Sichere Lebensmittel: ISO 22000:2018 Revision – Die wichtigsten Änderungen

  •   17.07.2018
  •   Life, Training & Certification

Mehr als 10 Jahre nach der Veröffentlichung des Standards für Lebensmittelsicherheit-Management­systeme ISO 22000:2005 wurde mit Juni 2018 die Revision des internationalen Standards für die Lebensmittelindustrie veröffentlicht. Die Revision passt den Standard an eine veränderte Welt an und schafft eine solide Basis für moderne Lebensmittelbetriebe.

Bei gleichzeitig immer höheren Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit, können Betriebe mit der neuen ISO 22000 ihr Lebensmittelsicherheit-Management­system wesentlich einfacher und effizienter umsetzen.

Die wichtigsten Änderungen von ISO 22000:2018 gegenüber ISO 22000:2005 auf einen Blick:

  • High Level Struktur (HLS): Wie bereits bei anderen ISO-Revisionen, wird auch dieser Standard künftig der High Level Structure (HLS) folgen. Die Kompatibilität mit anderen Managementsystemen (etwa ISO 9001 oder ISO 14001) wird so vereinfacht.
  • Einfachere und prägnantere Formulierungen: Die Anwendbarkeit für KMUs wird erleichtert.
  • Operative Prozesse: Schlüsselkonzepte, wie etwa kritische Kontrollpunkte, Betriebsprogramme, der Umgang mit Risiken, Produktrücknahmen und -Rückrufe sowie externe Kontrollmaßnahmen werden durch die Normenrevision klargestellt.
  • Risikobasierter Ansatz: Die neue ISO 22000 ist – wie auch ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 – risikobasiert aufgebaut. Dabei wird eine Unterscheidung auf der operativen (HACCP-Konzept) und auf der Managementebene getroffen.
  • PDCA-Zyklus: Zwei – auf organisatorischer und auf operativer Ebene getrennte –Verbesserungszyklen führen zu einem ganzheitlichen Lebensmittelsicherheits-Management Ansatz.

Die ISO 22000:2018 wurde am 18. Juni veröffentlich. Die Übergangsregelung sieht für die Umstellung der Zertifikate – wie bereits bei der Revision von anderen Normen – eine Übergangsfrist von drei Jahren ab Veröffentlichung vor.

Kontakt:
E-Mail: certtuvat
Tel.: +43 (0)504 54-6048

  •  | Drucken
to top