TÜV AUSTRIA Hellas: Gold- und Silberauszeichnung bei den Green Brand Awards 2024 für sein Nachhaltigkeitsengagement

02.04.2024

TÜV AUSTRIA Hellas feiert einen Doppelsieg und erhält zwei Auszeichnungen bei den Green Brand Awards 2024 in den Kategorien „Green Certification“ und „Green & Circular Economy“ für das Zertifizierungssystem OK recycled. Diese zweifache Auszeichnung stellt eine wichtige Anerkennung des Engagements der österreichischen Unternehmensgruppe dar, Unternehmen mit einem wachsenden Nachhaltigkeits-Lösungsangebot zu unterstützen.

Bei den Green Brand Awards werden Produkte, Dienstleistungen und Entwicklungsprozesse ausgezeichnet, die einen nachhaltigen Lebensstil sowie grüne Wirtschaft fördern. Diese jährlich stattfindende Preisverleihung wurde am Donnerstag, 21. März 2024, im Sofitel Athens Airport Hotel abgehalten.

Das Zertifizierungssystem OK recycled ist ein wichtiges Instrument zur Förderung der Kreislaufwirtschaft. Auf Basis der Massenbilanz bestimmt die OK recycled-Zertifizierung die Menge des verwendeten Recyclingmaterials gemäß EU-Richtlinie 2019/904 über recycelte Kunststoffe. OK recycled bestätigt unabhängig das Nachhaltigkeitsversprechen der Erzeuger, ein wesentlicher Beitrag im Kampf gegen Greenwashing.

Mit dem vorrangigen Ziel, verantwortungsbewusstes Unternehmertum in Griechenland zu fördern, hat TÜV AUSTRIA Hellas – welcher über 30 Jahre Erfahrung sowie internationales Know-how verfügt – ein ganzheitliches System grüner Dienstleistungen entwickelt. Dieses System unterstützt Unternehmen, ihre tatsächlichen Umweltauswirkungen zu überprüfen und zu optimieren.

TÜV AUSTRIA Hellas: Gold- und Silberauszeichnung bei den Green Brand Awards 2024 für sein Nachhaltigkeitsengagement

Maria Agapitou, Quality Systems & Product Certification Managerin von TÜV AUSTRIA Hellas, sagte: „Es ist für uns eine Ehre, zwei Auszeichnungen im Rahmen der Green Brand Awards zu erhalten, die unser Engagement für die nachhaltige Entwicklung unserer Kunden bestätigen. Durch kontinuierliche Forschung, basierend auf internationalen Standards sowie den tatsächlichen Bedürfnissen der Wirtschaft und Gesellschaft, schaffen wir Dienstleistungen zur Förderung von Nachhaltigkeit und verantwortungsvollem Unternehmertum.

Menelaos Kokkinos, Regional Product Manager Europe Sustainability & Water related engineering der TÜV AUSTRIA Group ergänzt: „Das Zertifizierungssystem OK recycled entspricht der Nachfrage der Verbraucher nach mehr Transparenz bei Green Claims in Bezug auf recycelte Inhalte. Die beiden Green Brand Auszeichnungen sind eine große Anerkennung für die Bemühungen und das Engagement von TÜV AUSTRIA, unsere Zukunft nachhaltig zu gestalten.

TUW Cybersecurity Center Kick-off | © Simon Jeanteur

TÜV TRUST IT TÜV AUSTRIA GMBH

Kick-off: Cybersecurity-Center an der TU Wien
Spannender Austausch bei Podiumsdiskussion

Bei der Eröffnungsveranstaltung des fakultätsübergreifenden Zentrums der Technischen Universität Wien am 18.4.2024 kamen Forscher_innen, Praktiker_innen und Entscheidungsträger_innen zusammen, um die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch zu fördern und so den Herausforderungen der Cybersicherheit auf lokaler als auch auf globaler Ebene zu begegnen.

Bei der Podiumsdiskussion betonten die Teilnehmenden – darunter Andreas Köberl (TÜV TRUST IT TÜV AUSTRIA GMBH) – unter anderem die Rolle von Universitäten bei der Kenntnisvermittlung über Cybersicherheit an Industrie und öffentlichen Sektor. Eine interdisziplinäre Strategie soll Verständnis- und Anwendungslücken schließen und die Widerstandsfähigkeit gegen Cyberbedrohungen stärken.

Brandschutztag in der Burg Perchtoldsdorf

Künstliche Intelligenz im Brandschutz:
Brand aus, bevor Brand da

Messtechnik

Eigenspannungsanalyse in mechanischen Komponenten
Mit modernster Messtechnik

SINT Technology, ein Unternehmen der TÜV AUSTRIA Group, führt Überprüfungen des Eigenspannungsniveaus in mechanischen Komponenten mit modernster Messtechnik durch.

Robert Terp vom TÜV AUSTRIA - Experte in Sachen Sicherheit auf Spielplätzen | Foto (c) TÜV AUSTRIA

Spielplatzsicherheit

Leitfaden „Spielen, aber SICHER!“
TÜV AUSTRIA unterstützt bei Spielplatz-Praxisseminaren

Das Praxisseminar „Spielen, aber SICHER!“ klärt über die richtige Wartung und Instandhaltung von Spielplätzen und Schulhöfen auf. Mit Herrn Robert Terp vom TÜV AUSTRIA steht der NÖ Familienland GmbH nun schon seit vielen Jahren ein Experte in Sachen Sicherheit auf Spielplätzen für dieses Praxisseminar als Vortragender zur Seite.
Quelle: gutentag.news | Guten Tag Österreich

Expertentag

CSR & Nachhaltigkeit aus allen Blickwinkeln
Geballte Vielfalt beim TÜV AUSTRIA Expertentag im Mai!

Photovoltaik

Lehrgang schafft neue Fachkräfte
So wird Zukunft gestaltet: PV-Lehrgang der TÜV AUSTRIA Akademie und dem Bundesverband Photovoltaic Austria überarbeitet

TUW Cybersecurity Center Kick-off | © Simon Jeanteur
Robert Terp vom TÜV AUSTRIA - Experte in Sachen Sicherheit auf Spielplätzen | Foto (c) TÜV AUSTRIA

Ich bin tami

Zum ersten Mal hier? Ich helfe gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*