Solution: Magnetpulverprüfung MT

Magnetpulverprüfung MT

In welcher Region benötigen Sie diese Lösung?

Akkreditierung

TPA KKS GMBH - TÜV AUSTRIA Group

Region: Österreich

+43 1 616 38 99 0

+43 1 616 38 99 140

E-Mail senden

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

TPA KKS Deutschland GmbH

Region: Deutschland

+49 8638 982826 0

E-Mail senden

Geretsrieder Str. 4D 84478 Waldkraiburg Deutschland

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

TÜV AUSTRIA Tecnotest GmbH

Region: Deutschland

+49 214 86 83 40

E-Mail senden

Moselstrasse 29 51371 Leverkusen Deutschland

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Was ist eine Magnetpulverprüfung?

Die Magnetpulverprüfung ist ein Verfahren zum Nachweis von spaltartiger Materialtrennungen (z. B. Risse) in oder nah der Oberfläche ferromagnetischer Werkstoffe.
Dabei wird das Werkstück zunächst im Prüfbereich magnetisiert.

Die durch die Magnetisierung entstehenden Feldlinien verlaufen parallel zur Oberfläche. Spaltartige Materialtrennungen die quer zu den Feldlinien liegen, erzeugen ein magnetisches Streufeld. Das heißt, die Feldlinien treten auf der einen Seite der Fehlstelle aus dem ferromagnetischen Material aus und auf der anderen Seite wieder ein.

Entstehung von Magnetpolen

Dies hat die Entstehung von Magnetpolen zur Folge. Wird nun der Prüfbereich entweder mit schwarzem Eisenpulver auf weißer Hintergrundfarbe (schwarz/weiß Prüfung) oder mit fluoreszierend eingefärbtem Eisenpulver behandelt, so sammelt es sich an den Materialtrennungen an, weil es durch den magnetischen Effekt angezogen wird.

Magnetpulverprüfung und UV-Strahlung / Weißlicht

Unter UV-Strahlung (bei der fluoreszierenden Prüfung) oder unter Weißlicht (bei der schwarz/weiß Prüfung) kann man dann die Fehlstellen erkennen. Materialtrennungen die parallel zu den Feldlinien verlaufen, erzeugen nur ein schwaches bzw. kein Streufeld und können somit nur schlecht bzw. nicht nachgewiesen werden. Ebenso können Materialtrennungen nur bis zu einer gewissen Tiefe lokalisiert werden.

Land*
Address
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*