Temel içeriğe atla

TÜV®

Haber Makalesi

Haber Makalesi

Zertifizierte Qualität: Steirische PatientInnen- und Pflegeombudsschaft von TÜV AUSTRIA nach ISO 9001 zertifiziert

  •   01/18/2019
  •   Oluşturan

Die Steirische Ombudsstelle ist ab sofort Österreichs erste ISO-zertifizierte Beratungsstelle

Als erste PatientInnen- und Pflegeombudsschaft in Österreich ist die steirische Beratungsstelle seit kurzem nach dem internationalen Qualitätsstandard ISO 9001:2015 durch TÜV AUSTRIA zertifiziert.

TÜV AUSTRIA Auditor Ingold Wilhelmer überreichte das Qualitätsmanagement-Zertifikat an das Team rund um Patientenombudsfrau Renate Sklenar. „Wir erhalten als erste PatientInnen- und Pflegevertretung in Österreich ein Qualitätsmanagement-Zertifikat für die Klärung von individuellen Anliegen und für Verbesserungen im Gesundheits- und Pflegesystem. Das sehen wir nicht nur als Bestätigung für unsere gute Arbeit, sondern macht mich und mein ganzes Team sehr stolz“, freut sich Skledar für ihr Team.

Der Zertifizierung ging ein langer Strukturierungsprozess voraus, wo sämtliche Tätigkeiten der Ombudsschaft erfasst und in Handbüchern festgehalten, Anforderungen von Stakeholdern analysiert und Optimierungspotenziale identifiziert wurden. „Daraus ist die Idee entstanden, sich um eine Qualitätszertifizierung zu bemühen. Warum die gute Arbeit nicht noch sichtbarer machen“, betont Skledar.

Die Ombudsschaft behandelt seit 23 Jahren mit einem 15-köpfigen Team rund 1400 Anliegen pro Jahr. Die Hauptaufgabe der PatientInnen- und Pflegeombudsschaft Steiermark ist die Beratung und Abklärung bei eventuell vermuteten Behandlungsfehlern.

Team Patienten- und Pflegeombudsschaft Steiermark (Steiermark.at/Janderka)

Renate Skledar & Ingold Wilhelmer (Steiermark.at/Janderka)

  •  | Yazdır
to top