Projekt Nanoro in Burkina Faso: Träume werden wahr

07.09.2023

Seit 2019 unterstützt TÜV AUSTRIA den Bau der Bethel High School in Burkina Faso. Das Projekt Nanoro hat seither erhebliche Fortschritte gemacht und nähert sich nun seiner Vollendung.

In den vergangenen Wochen fanden finale Abstimmungen mit den beteiligten Firmen sowie dem leitenden Techniker, der auch die Bauaufsicht führt, statt, um die letzten Schritte der Bauphase zu koordinieren. Dank der jüngsten Fortschritte, kann man kaum mehr von Baustelle sprechen, auch wenn noch der letzte Feinschliff fehlt. Obwohl die Gebäude in unseren Augen simpel erscheinen mögen, sind die Idee und der Campus für die Menschen in Burkina Faso etwas Einzigartiges und Inspirierendes.

Techniker:innen der Zukunft

Die Bethel High School, strategisch auf halbem Weg zwischen der Hauptstadt und Mali gelegen, bietet Platz für 900 Schüler:innen ab 14 Jahren. Im Oktober startet die erste Schulstufe und es können bereits 300 Schüler:innen aufgenommen werden. Dafür haben sich bereits 220 Interessierte angemeldet. Besonders erfreulich ist, dass 120 dieser Anmeldungen von Mädchen stammen. Dies ist ein großer Erfolg und ein Zeichen dafür, dass die jahrelange Aufklärungsarbeit und Seminare der Projektbeteiligten in der Gemeinschaft erfolgreich waren.

Auch Lehrpersonal ist bereits vorhanden, so stehen 26 Lehrer:innen, einige davon mit Universitätsausbildung, bereit, um ihr Wissen weiterzugeben und die Zukunft der Schüler:innen zu gestalten.

Das Projekt Nanoro kann seit Projektstart auf eine bemerkenswerte Entwicklung zurückblicken, besonders vor dem Hintergrund der Schwierigkeiten durch die COVID-19-Pandemie und politischen Unruhen in Burkina Faso.

Bildung ist der Schlüssel

Angetrieben durch die Chancen, die sich den zukünftigen Schülerinnen und Schülern durch diese Möglichkeit auf Bildung eröffnen, ist die Motivation aller Projektbeteiligten für die anstehende Schlussphase enorm. Das Projektteam bedankt sich von Herzen für die Unterstützung, die es ermöglicht hat, dieses Projekt zu verwirklichen und somit Träume wahr werden zu lassen.

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. wurde von TÜV AUSTRIA nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119 erfolgreich zertifiziert.

Produktsicherheit, Qualität, Nachhaltigkeit

Shenzhen Wonsor Technology
IEC 60947-5-1 und ISO 14119 zertifiziert

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. konzentriert sich auf hochwertige Smart-Sensor-Produkte und Lösungen. TÜV AUSTRIA zertifizierte Shenzhen Wonsor Technology nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119.

Maschinen- und Prozesssicherheit

“CSI” TÜV AUSTRIA:
Der Unfallursache auf der Spur

Nach einem tragischen Arbeitsunfall wurden TÜV AUSTRIA Experten beauftragt, die Ursache zu ermitteln und die Sicherheit der Maschinen zu gewährleisten.

Remote Inspection

Digitales Monitoring von Stahlbrücken mit RISE
Zustandsüberwachung mittels Schallemission

TÜV AUSTRIA hat in Zusammenarbeit u.a. mit den ÖBB das System RISE (Remote Inspection System Edge) entwickelt – ein Monitoringsystem auf Basis von Schallemissionen zur Zustandsüberwachung von Stahlbrücken.

AdobeStock_49282214

Medizintechnik

Hat die Medical Device Regulation (MDR) tatsächlich die Patienten­sicherheit erhöht?
Gastbeitrag

Johann Dori ist stellvertretender Leiter des Kompetenzzentrums Medizintechnik und zertifizierter Auditor für Medizinprodukte (EN ISO 13485) bei AUSTRIA. Er ist Keynote-Speaker beim TÜV AUSTRIA Medizinproduktetag am 20.6.2024.

Automotive

Auf dem Prüfstand:
Darf es ein bisschen größer sein?

Mit einem wahren „Giganten“ hatten es kürzlich die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE-Mitarbeiter zu tun: Ein modulares Schwerlastmodul der Firma Goldhofer (DE), welches bei der Firma Prangl bereits seit ein paar Jahren in Verwendung ist, wurde zum Prüfobjekt für eine Straßenzulassung.

TÜV AUSTRIA opening business location in Riyadh

Neueröffnung in Saudi-Arabien

Neues regionales Headquarter:
Offizielle Eröffnung in Riad

Mitte Mai fand die offizielle Eröffnung des regionalen TÜV AUSTRIA Headquarters im Königreich Saudi-Arabien in Riad statt.

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. wurde von TÜV AUSTRIA nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119 erfolgreich zertifiziert.
AdobeStock_49282214
TÜV AUSTRIA opening business location in Riyadh

Ich bin tami

Zum ersten Mal hier? Ich helfe gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*

You cannot copy content of this page