Lösung: Überprüfung der Wasserbeschaffenheit in Rückkühlanlagen | ÖNORM B5020

Solution: Überprüfung der Wasserbeschaffenheit in Rückkühlanlagen | ÖNORM B5020

Dipl.-Ing. Thomas Fleischanderl

Wiener Bundesstraße 8 4060 Leonding Österreich

+43 5 0454 8260

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA is a Member in Good Standing of TIC Council | TÜV (R)

Überprüfung der mikrobiologische Wasserbeschaffenheit in Rückkühlanlagen | ÖNORM B5020

"Überprüfung der Wasserbeschaffenheit von Rückkühlanlagen auf Legionellen, Pseudomonas aeruginosa, Gesamtkeimzahl"

Überprüfung der mikrobiologische Wasserbeschaffenheit (Legionellen, Pseudomonas aeruginosa, …) in Rückkühlanlagen | ÖNORM B5020

Neben mikrobiologischen Richtwerten beschreibt die ÖNORM B 5020 auch erforderliche Maßnahmen bei deren Überschreitung. Die Umsetzung der vorliegenden Norm bietet dem Betreiber Rechtssicherheit eine Rückkühlanlage gemäß dem aktuellen Stand der Technik zu betreiben.

Die Experten von TÜV AUSTRIA führen seither regelmäßig Überprüfungen von Rückkühlanlagen nach der ÖNORM B 5020 auf folgende Parameter durch:

  • Legionellen (inkl. Bestimmung der Serogruppe)
  • Pseudomonas aeroginosa
  • Aerobe Koloniezahl bei 37°C

*“ zeigt erforderliche Felder an

Land*
Address
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*