TÜV AUSTRIA ist Top-Arbeitgeber 2022

29.03.2022

Spitzenplatzierungen für Österreichs einzigen TÜV – als „Top-Arbeitgeber“.

TÜV AUSTRIA ist Top-Arbeitgeber 2022: TÜV AUSTRIA CEO Stefan Haas (l), mit CFO Christoph Wenninger: „TÜV AUSTRIA darf sich seit langem über eine hohe Kundenzufriedenheit freuen. Dass unsere Unternehmensgruppe in den letzten Jahren auch verstärkt als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen wird, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. (C) TÜV AUSTRIA, Saskia Jonasch


Mehr als 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weltweit für die TÜV AUSTRIA Group tätig, unter ihnen mehr als 1.100 in Österreich.

Als Team TÜV AUSTRIA tragen sie mit ihrem Einsatz wesentlich dazu bei, dass Kunden und Partner passgenau die sicherheitstechnischen Dienstleistungen bekommen, die sie brauchen.

Teamgeist über Gesellschafts- und Landesgrenzen hinweg, Innovationen, technologisches Know-how und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem hohen Maß an Arbeitszufriedenheit ließen TÜV AUSTRIA heuer erstmalig unter die Top 30 der besten Arbeitgeber Österreichs vorrücken.

Zum fünften Mal in Folge hat das Wirtschaftsmagazin trend in Kooperation mit der europäischen Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu, dem Marktforschungsunternehmen Statista Österreichs und der beruflichen Netzwerkplattform Xing Österreichs beste Arbeitgeber gesucht.

Spitzenleistungen im Sinne unserer Kunden können nur dann geleistet werden, wenn auch das Arbeitsumfeld, die Wertschätzung, der Zusammenhalt in der Belegschaft entsprechend ausgeprägt ist. Daran arbeiten wir laufend. Etwa bei infrastrukturellen Maßnahmen in unseren Prüfeinrichtungen, Laboren und im Back-Office-Bereich, internen Aus-, Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten, oder einer Reihe von Benefits für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Spitzenplatz auch im Bereich Beratungen

Für TÜV AUSTRIA Finanzvorstand Christoph Wenninger ist auch der „Stockerlplatz“ im Ranking „Top Beratungen“ ein schönes Beispiel für die positive Weiterentwicklung der gesamten Unternehmensgruppe: „Top-Leistungen sind nur mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit entsprechendem Know-how möglich. Und, mindestens ebenso wichtig, mit einem hohen Maß an Glaubwürdigkeit, an Einsatzfreude, an Teamgeist. Die aktuellen Rankings für TÜV AUSTRIA bestätigen uns, dass wir mit unserem digitalen, vernetzten Lösungsangebot Innovationen und Fortschritt befeuern und damit Perspektiven schaffen. Für die Wirtschaft, die Gesellschaft und unsere kontinuierlich wachsende Unternehmensgruppe selbst.“

Karriere @ TÜV AUSTRIA Group

TÜV AUSTRIA Group bietet Arbeitsplätze für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Ausbildungen, die etwas bewegen, sich weiterentwickeln sowie einer beruflichen Herausforderung stellen wollen: karriere.tuv.at

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. wurde von TÜV AUSTRIA nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119 erfolgreich zertifiziert.

Produktsicherheit, Qualität, Nachhaltigkeit

Shenzhen Wonsor Technology
IEC 60947-5-1 und ISO 14119 zertifiziert

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. konzentriert sich auf hochwertige Smart-Sensor-Produkte und Lösungen. TÜV AUSTRIA zertifizierte Shenzhen Wonsor Technology nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119.

Maschinen- und Prozesssicherheit

“CSI” TÜV AUSTRIA:
Der Unfallursache auf der Spur

Nach einem tragischen Arbeitsunfall wurden TÜV AUSTRIA Experten beauftragt, die Ursache zu ermitteln und die Sicherheit der Maschinen zu gewährleisten.

Remote Inspection

Digitales Monitoring von Stahlbrücken mit RISE
Zustandsüberwachung mittels Schallemission

TÜV AUSTRIA hat in Zusammenarbeit u.a. mit den ÖBB das System RISE (Remote Inspection System Edge) entwickelt – ein Monitoringsystem auf Basis von Schallemissionen zur Zustandsüberwachung von Stahlbrücken.

AdobeStock_49282214

Medizintechnik

Hat die Medical Device Regulation (MDR) tatsächlich die Patienten­sicherheit erhöht?
Gastbeitrag

Johann Dori ist stellvertretender Leiter des Kompetenzzentrums Medizintechnik und zertifizierter Auditor für Medizinprodukte (EN ISO 13485) bei AUSTRIA. Er ist Keynote-Speaker beim TÜV AUSTRIA Medizinproduktetag am 20.6.2024.

Automotive

Auf dem Prüfstand:
Darf es ein bisschen größer sein?

Mit einem wahren „Giganten“ hatten es kürzlich die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE-Mitarbeiter zu tun: Ein modulares Schwerlastmodul der Firma Goldhofer (DE), welches bei der Firma Prangl bereits seit ein paar Jahren in Verwendung ist, wurde zum Prüfobjekt für eine Straßenzulassung.

TÜV AUSTRIA opening business location in Riyadh

Neueröffnung in Saudi-Arabien

Neues regionales Headquarter:
Offizielle Eröffnung in Riad

Mitte Mai fand die offizielle Eröffnung des regionalen TÜV AUSTRIA Headquarters im Königreich Saudi-Arabien in Riad statt.

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. wurde von TÜV AUSTRIA nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119 erfolgreich zertifiziert.
AdobeStock_49282214
TÜV AUSTRIA opening business location in Riyadh

Ich bin tami

Zum ersten Mal hier? Ich helfe gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*

You cannot copy content of this page