TÜV AUSTRIA eröffnet regionales Hauptquartier in Riad, Saudi-Arabien

27.05.2024

Mitte Mai fand die offizielle Eröffnung des regionalen Hauptquartiers von TÜV AUSTRIA im Königreich Saudi-Arabien in Riad statt.

Neueröffnung in Riad als Zeichen für Sicherheit und Qualität

TÜV AUSTRIA setzt in Riad seinen Schwerpunkt auf SASO (Saudi Standards, Metrology and Quality Organization) Konformitätsbescheinigungen. Die Bescheinung von SFDA (Saudi Food and Drug Authority) Konformität in den Bereichen Kosmetik, Lebensmittel und medizinische Ausrüstung ist ebenso Teil des TÜV AUSTRIA-Dienstleistungsportfolios in Saudi-Arabien.

Die unabhängige, österreichische Unternehmensgruppe leistet mit dem neuen regionalen Hauptquartier einen Beitrag zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung Saudi Arabiens.

Hochkarätige Gäste bei der Eröffnungsfeier würdigen den neuen Standort in Riad

TÜV AUSTRIA opening headquarter in Riyadh

Anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten besuchten TÜV AUSTRIA CEO, Dr. Stefan Haas, sowie Executive Vice President für Asien und Afrika, Yankı Ünal, den neuen Standort in Riad. Mit dabei war auch der österreichische Botschafter in Saudi-Arabien, Dr. Oskar Wüstinger, samt Delegation, unter ihnen Handelsrat Christoph Pfeifer. Die Anwesenheit der Repräsentanten der Republik trägt zur Stärkung der Beziehung zwischen beiden Nationen bei und unterstreicht die Bedeutung der Zusammenarbeit.

TÜV AUSTRIA durfte sich bei der Eröffnung über weitere wichtige Gäste aus unterschiedlichen Organisationen freuen, darunter Fahad Alkuaik, Vice-Governor for Business Support der SASO, Alhassan Hamidaldin, Ministry of Investment Director von Regional Headquarter Outreach, Dr. Adel Alkaied, CEO des Saudi Accreditation Center (SAC) sowie Hassaan Alwohaibi, Badr Alabdullatif und Abdulrahman Alenezi, Quality Manager des National Information Center – Saudi Arabia. Ihre Anwesenheit unterstreicht die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Branchenführern und Regulierungsbehörden.

Mit diesem neuen Schritt bekräftigt TÜV AUSTRIA sein Engagement für Qualität, Innovation und langfristige Partnerschaften. Mit einem Ziel: Fortschritt zu fördern, eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten und positive Veränderungen im regionalen sowie internationalen Umfeld zu erreichen.

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. wurde von TÜV AUSTRIA nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119 erfolgreich zertifiziert.

Produktsicherheit, Qualität, Nachhaltigkeit

Shenzhen Wonsor Technology
IEC 60947-5-1 und ISO 14119 zertifiziert

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. konzentriert sich auf hochwertige Smart-Sensor-Produkte und Lösungen. TÜV AUSTRIA zertifizierte Shenzhen Wonsor Technology nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119.

Maschinen- und Prozesssicherheit

“CSI” TÜV AUSTRIA:
Der Unfallursache auf der Spur

Nach einem tragischen Arbeitsunfall wurden TÜV AUSTRIA Experten beauftragt, die Ursache zu ermitteln und die Sicherheit der Maschinen zu gewährleisten.

Remote Inspection

Digitales Monitoring von Stahlbrücken mit RISE
Zustandsüberwachung mittels Schallemission

TÜV AUSTRIA hat in Zusammenarbeit u.a. mit den ÖBB das System RISE (Remote Inspection System Edge) entwickelt – ein Monitoringsystem auf Basis von Schallemissionen zur Zustandsüberwachung von Stahlbrücken.

AdobeStock_49282214

Medizintechnik

Hat die Medical Device Regulation (MDR) tatsächlich die Patienten­sicherheit erhöht?
Gastbeitrag

Johann Dori ist stellvertretender Leiter des Kompetenzzentrums Medizintechnik und zertifizierter Auditor für Medizinprodukte (EN ISO 13485) bei AUSTRIA. Er ist Keynote-Speaker beim TÜV AUSTRIA Medizinproduktetag am 20.6.2024.

Automotive

Auf dem Prüfstand:
Darf es ein bisschen größer sein?

Mit einem wahren „Giganten“ hatten es kürzlich die TÜV AUSTRIA AUTOMOTIVE-Mitarbeiter zu tun: Ein modulares Schwerlastmodul der Firma Goldhofer (DE), welches bei der Firma Prangl bereits seit ein paar Jahren in Verwendung ist, wurde zum Prüfobjekt für eine Straßenzulassung.

Messtechnik

MTS3000-Restan von SINT Technology:
Automatisches System zur Durchführung des ASTM E837-20-Verfahrens durch Bohren

SINT Technology, ein Unternehmen der TÜV AUSTRIA Group, entwickelte den MTS3000-Restan, ein automatisches System zur Durchführung des ASTM E837-20-Verfahrens durch Bohren.

Shenzhen Wonsor Technology Co., Ltd. wurde von TÜV AUSTRIA nach IEC 60947-5-1 und ISO 14119 erfolgreich zertifiziert.
AdobeStock_49282214

Ich bin tami

Zum ersten Mal hier? Ich helfe gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*

You cannot copy content of this page