Lösung: Batteriesimulation und Netzsimulation

Solution: Batteriesimulation und Netzsimulation

Ing. Wilhelm Seier

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

+43 5 0454 6530

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA is a Member in Good Standing of TIC Council | TÜV (R)

TÜV AUSTRIA GMBH

Region: Österreich

Deutschstraße 10 1230 Wien Österreich

+43 5 0454 6636

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA is a Member in Good Standing of TIC Council | TÜV (R)

Batteriesimulation und Netzsimulation

In welcher Region benötigen Sie diese Lösung?

  • Alle Regionen

Akkreditierung

"Bei der Netzsimulation und Batteriesimulation können Produkte in verschiedensten Netzkonditionen und Lastfällen getestet und optimiert werden"

Batteriesimulation und Netzsimulation

Die Energiewende bringt eine immer weiterführende Elektrifizierung von Produkten. Dabei ist die Einhaltung von Spezifikationen in einem gemeinsamen Stromnetz von zentraler Bedeutung. Mithilfe von Netz- und Batteriesimulatoren können Produkte in verschiedensten Netzkonditionen und Lastfällen getestet und optimiert werden.

Die Anwendungsgebiete dieser Simulationen sind weitläufig und reichen von Zug– und Luftfahrt über Mobilität bzw. E-Fahrzeuge inkl. Ladeinfrastruktur bis zu elektromagnetischer Verträglichkeit bzw. elektrischer Sicherheit. Ebenso in der Antriebstechnik, aber auch bei Photovoltaik, Wärmepumpen und in der Umweltsimulation kommen diese Simulationen zum Tragen.

Leistungsdaten der Netzsimulation (AC-Spannungsquellen)

TÜV AUSTRIA kann Simulationen mit Wechselspannung in folgendem Ausmaß durchführen:

  • 8xRegatron ACS (je 50kVA), sprich bis zu 400kVA;
  • 4-Quadranten Netzsimulation, in 2 Blöcke teilbar (2x200kVA).
  • Spannungsbereiche von 0 – 1000 Vac,
  • Frequenzbereich 16-800Hz (16Hz Bahnnetz, 50Hz Stromnetz Europa, 60Hz Stromnetz USA/Canada, 400hz & 800Hz Aviation),
  • Dauerstrom 576A (max. 1.152A).

Leistungsdaten der Batteriesimulation (DC-Spannungsquellen)

TÜV AUSTRIA kann Simulationen mit Gleichstrom in folgendem Ausmaß durchführen:

  • 7x Regatron G5 (je 54kW), sprich 378kW,
  • in 2 Blöcke teilbar (216kW + 162kW);
  • Spannungsbereich 0 – 1.500Vdc,
  • Strom 756A.

Anwendungsbereiche der Batteriesimulation und Netzsimulation

Diese Spannungsquellen können unsere Expert:innen von TÜV AUSTRIA in verschiedenen Laborbereichen verwenden:

 

*“ zeigt erforderliche Felder an

Land*
Address
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personen- / System- / Produkt-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

*“ zeigt erforderliche Felder an

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*