Schweißtechnik, Prüftechnik

Das Personal zur Herstellung dauerhafter Werkstoffverbindungen, das sind u.a. Schweißer und Löter, muss für Arbeiten an Druckgeräten der Kategorie II oder höher, eine Zulassung durch eine anerkannte unabhängige Prüfstelle oder eine Notifizierte Stelle haben.

 

Für eine solche Zulassung werden Prüfungen nach harmonisierten Normen, wie z.B. der ÖNORM EN ISO 9606 Serie für die Prüfung von Schweißern oder z.B. der EN ISO 13085 für die Prüfung von Lötern bzw. gleichwertige Prüfungen durchgeführt.

 

Im akkreditierten TÜV AUSTRIA Prüflabor können alle dafür notwendigen zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfung der Prüfstücke durchgeführt werden.

 

Die Schweißer- und Löterzertifikate werden in Kooperation mit der akkreditierten Personenzertifizierungsstelle TÜV AUSTRIA CERT GMBH ausgestellt.

Wollen Sie noch präziser werden?

10 Ergebnisse