Temel içeriğe atla

Haber Makalesi

Haber Makalesi

APA-IT: ISO-Qualitätssiegel für Informationssicherheit

  •   09/07/2017
  •   Life, Training & Certification Marketing
  •   Oluşturan

TÜV AUSTRIA bestätigt Einhaltung der Standards für IT-Security-Management – Datensicherheit und Servicequalität für Kunden im Fokus.

Die Zertifizierung nach ISO/IEC 27.001:2013 bescheinigt der APA-IT die Einhaltung der hohen Qualitätslevels nach der international führenden Norm für Informationssicherheits-Managementsysteme. TÜV AUSTRIA CFO Christoph Wenninger übergab das Zertifikat an APA IT Geschäftsführer Alexander Falchetto, das von der TÜV AUSTRIA Deutschland GmbH ausgestellt wurde, einem Unternehmen der österreichischen TÜV AUSTRIA Group. Kunden der APA-IT profitieren dadurch von optimierter Daten- und Prozesssicherheit sowie von erhöhter Servicequalität. Verfügbarkeit, Kundenzufriedenheit und Service-Level-Einhaltung können jetzt noch besser gemessen werden.

„Im Zeitalter der Digitalisierung basieren viele kritische Prozesse in Unternehmen und Organisationen auf Informationstechnologie, daher ist es wichtiger denn je, vertrauliche Daten zu schützen und die Verfügbarkeit von IT-Systemen sicherzustellen“, erklärte Alexander Falchetto, Geschäftsführer der APA-IT. Durch die Einführung des Informationssicherheits-Managementsystems nach ISO/IEC 27.001:2013 ist sichergestellt, dass für den Basisbetrieb, der hinter den technischen Serviceleistungen der APA-IT steht, alle relevanten Maßnahmen bezüglich Datensicherheit, Rechtssicherheit, Integrität und Verfügbarkeit umgesetzt werden. Kontinuierliche Eigenkotrolle, laufende Anpassungen und Verbesserungen sowie regelmäßige Bewertungen der Wirksamkeit durch interne und externe Audits sind Teil des Ablaufs und stellen die Nachvollziehbarkeit der Umsetzung sicher.

Das Managementsystem hilft dabei, Bedrohungen zu erkennen und Risiken zu minimieren. „IT-Sicherheit ist für uns eine essenzielle Grundlage für hochqualitative Serviceleistungen und gute Kundenbeziehungen. Mit dieser Zertifizierung können wir zeigen, dass das Thema Security bei uns an allen Stellen systematisch in die alltäglichen Prozesse integriert ist“, so Falchetto. Die bereits 2015 durchgeführte Zertifizierung der APA-IT-Rechenzentren nach ISO/IEC 20.000-1 wurde in diesem Jahr ebenfalls aktualisiert.

APA-IT erhält von TÜV AUSTRIA ISO 27001-Qualitätssiegel für Informationssicherheit, v.l.n.r. Alexander Falchetto (APA-IT), Christoph Wenninger (CFO, TÜV AUSTRIA), Foto: Peter Hautzinger, (C) TÜV AUSTRIA, Andreas Amsüss

  •  | Yazdır
to top