Solution: Personenzertifizierung: Sachkundige/n für den Umgang mit natürlichen Kältemitteln

TÜV AUSTRIA zertifiziert: Sachkundige für den Umgang mit natürlichen Kältemitteln

In welcher Region benötigen Sie diese Lösung?

  • Alle Regionen

Ablauf TÜV AUSTRIA Personenzertifizierung

  • 1.

    Fachliche Aus- und Weiterbildung

  • 2.

    Erstzertifizierung

  • 3.

    Re-Zertifizierung

Akkreditierung

Lisa Jellitsch Veranstaltungsorganisation

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Susanne Bieber

+43 50454-6263

E-Mail senden

TÜV AUSTRIA-Platz 1 2345 Brunn am Gebirge Österreich

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge
Tel: +43 (0)504 54-8000
Fax: +43 (0)504 54-8145
E-Mail: akademie@tuv.at
www.tuv-akademie.at

Informationen

Durch die aktuelle F-Gase Verordnung treten laufend neue Beschränkungen und Verbote der Inverkehrbringung in Kraft, um die Emissionen von fluorierten Treibhausgasen zu minimieren. Die bisher in Verwendung befindlichen synthetischen Kältemittel können daher nur mehr eingeschränkt oder gar nicht mehr verwendet werden. Für eine langfristige Planung sollten Sie bereits heute auf Alternativen setzen und sich umfassend informieren. Unsere Experten rüsten Sie in diesem Seminar für die Zukunft der Kältemittel und zeigen Ihnen mögliche Realisierungsvarianten in Theorie und Praxis.

Inhalte:

  • Einführung in die Thematik, Erklärungen und Begriffsbestimmungen
  • Kältemittelübersicht, Einordnung der Kältemittel
  • Rechtliche Grundlagen: Kälteanlagenverordnung, Flüssiggasverordnung, EN 378, ISO 817, F-Gase VO (EU) Nr. 517/2014
  • Ausführungsbeispiele, Berechnungen (Grenzwerte, DNEL-Werte)
  • Überblick Risikomanagement und -analysen gemäß ÖNORM EN 12100
  • Personenschutz, Umgang mit Gebinden, Hantieren mit offenem Feuer, Persönliche Schutzausrüstung
  • Sicherheitsdatenblätter, R&S- Sätze, H&P- Sätze
  • Praktische Übungen an Kälteaggregaten (Ermittlung von Leistung, Wirkungsgrad, Wahrnehmungsgrenzen,…)

Zielgruppe

Monteur/innen und Servicetechniker/innen von Kälteanlagen sowie Einsteiger in die Thematik des Umganges mit alternativen und brennbaren Kältemitteln zur Vermittlung des grundlegenden Wissens.

Erstzertifizierung

Die Zulassungsvoraussetzungen zur Zertifizierungsprüfung sind:

  • der Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für den Umgang mit natürlichen Kältemitteln der TÜV AUSTRIA Akademie oder eines gleichwertigen Lehrganges
  • der Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung in den Bereichen Kälte-, Klimatechnik oder Mechatronik
    oder
    der Nachweis der positiven Sachkundeprüfung gemäß Verordnung (EG) 303/2008 für die Zertifizierung nach Kategorie I
  • der Nachweis einer mindestens einjährigen, ganztägigen, fachspezifischen Berufserfahrung in den Bereichen Kälte-, Klimatechnik oder Mechatronik
  • der Antrag zur Zertifizierungsprüfung Sachkundige/r für den Umgang mit natürlichen Kältemitteln

Die Zertifizierungsprüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung in Form von Auswahlaufgaben (Multiple und/oder Single Choice).

Mit positiver Zertifizierungsprüfung und Erfüllung aller Zulassungsvoraussetzungen erhalten Sie das TÜV AUSTRIA-Zertifikat Sachkundige/r für den Umgang mit natürlichen Kältemitteln, das fünf Jahre gültig ist.

Zusätzlich können Sie einen Lichtbildausweis im Scheckkartenformat beziehen und Ihre Kompetenz einfach und jederzeit gut sichtbar – z. B. an der Kleidung – präsentieren.

Re-Zertifizierung

Für die Re-Zertifizierung (=Verlängerung Ihres Zertifikats) sind erforderlich:

  • der Antrag zur Re-Zertifizierung
  • Nachweis einer fachspezifischen Weiterbildung im Umfang von mindestens 8 Unterrichtseinheiten
  • Praxisnachweis einer fachspezifischen Tätigkeit innerhalb der Gültigkeitsdauer des Zertifikates (z. B. Bestätigung des Arbeitgebers, Interimszeugnis, Stellenbeschreibung)

Der Antrag und die Nachweise können frühestens sechs Monate vor und bis spätestens sechs Monate nach Ablauf des Zertifikats zugesandt werden.

Land*
Address
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ich bin tami

Sind Sie zum ersten Mal hier? Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich zurecht zu finden.

Zertifikat prüfen

Lösung finden

Wissenschaftspreis einreichen

Zertifikate prüfen

  • Personenzertifizierung

  • Produktzertifizierung

  • Managementsystem-Zertifizierung

  • Verification of Conformity

Geben Sie die Daten ein und überprüfen Sie ein Zertifikat

Lösung finden

WiPreis einreichen

WiPreis einreichen

1
2
3
4
Wählen Sie bitte zuerst aus, in welcher Kategorie Sie einreichen möchten*