Zum Hauptinhalt springen

TÜV®

Newsartikel

Newsartikel

Weltwassertag 2019 - Wasser ist auch in Österreich keine Selbstverständlichkeit

  •   22.03.2019
  •   Industry & Energy Life, Training & Certification Service Providers & Public
  •   erstellt von Andreas Wanda

Wasser ist auch in Österreich keine Selbstverständlichkeit, wie die Dürre im Sommer 2018 gezeigt hat.

Wasser ist das wichtigste Gut der Erde. Dennoch verfügen im Jahr 2019 über 2 Milliarden Menschen über nur unsichere oder gar keinen Zugang zu Trinkwasser, so der aktuelle Weltwasserbericht der Vereinten Nationen. Jährlich sterben wegen Trinkwassermangels und unzureichender Abwasserentsorgung mehr als 780.000 Menschen, so der UN-Bericht weiter. Leben entspringt und braucht Wasser. Wasser ist auch in Österreich keine Selbstverständlichkeit, wie die Dürre im Sommer 2018 gezeigt hat.

In Salzburg fehlten Messstationen innerhalb von 40 Tagen 100 bis 200 Liter/m2 Regen. Wasser spielt selbstverständlich in Salzburg eine große Rolle, ob als Trinkwasser für die Bevölkerung bzw. für Millionen Gäste im Jahr, als Badewasser oder als Wasser für die Beschneiung von Skipisten und als wichtiger Bestandteil der Landwirtschaft. Nahezu jeden Tag rückten die Expertinnen und Experten von Moser Wasser, einem Partner-Unternehmen der TÜV AUSTRIA Group, aus, um neue Quellen zu erschließen und mitzuhelfen, die prekäre Wasserknappheit in den Griff zu bekommen.

Das Team um Moser Wasser Geschäftsführer Alfred Moser und Thomas Fleischanderl ermittelt in den Salzburger Bergen mittels Wassererkundung und -erschließung das verfügbare Wasserdargebot. Das Expertenteam besteht aus Wasserbauingenieuren, Brunnenmeistern, Chemikern, Biologen und Geologen.

Thomas Fleischanderl: „Angesichts der Klimaveränderungen sind auch im Bereich der Wasserversorgung nachhaltige Lösungen als ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz gefragt. In unserem Kompetenzzentrum beraten wir fachmännisch und vollkommen produktneutral, erarbeiten die rechtlich, technisch und wirtschaftlich beste Lösung und betreuen die Projekte bis zur behördlichen Abnahme.“

Neben einer Vielzahl an Brunnensanierungen für Trinkwasser, Kühlwasser und industrieller Nutzwassergewinnung hat Moser Wasser 2018 Quellfassungen mit einer Gesamtschüttung von fast 50 l/s erschlossen. Mit dieser Wassermenge können rund 21.000 Menschen zusätzlich mit unserem wertvollsten Lebensmittel Wasser täglich versorgt werden.

Großes Engagement ist auch in Österreich dringend erforderlich, um die für uns selbstverständliche Wasserversorgung sicherzustellen und das Grundwasser zu schützen. Die vielzitierte Nachhaltigkeit verlangt den sorgsamen Umgang zu allererst mit Wasser, so der französische Autor Antoine de Saint-Exupery: „Es ist nicht so, dass man Dich zum Leben braucht: Du bist das Leben!"

Rückfragehinweis:
Moser Wasser - TÜV AUSTRIA Group | +43 (0)6412 8567 | officemoser-wasserat
Pöllnstraße 2 5600 St. Johann/Pg. | www.moser-wasser.at

TÜV AUSTRIA - Weltwassertag 22. März 2019 - Wasser ist das wichtigste Gut der Erde. Dennoch verfügen im Jahr 2019 über 2 Milliarden Menschen über nur unsichere oder gar keinen Zugang zu Trinkwasser, so der aktuelle Weltwasserbericht der Vereinten Nationen. Jährlich sterben wegen Trinkwassermangels und unzureichender Abwasserentsorgung mehr als 780.000 Menschen, so der UN-Bericht weiter. Leben entspringt und braucht Wasser. Wasser ist auch in Österreich keine Selbstverständlichkeit, wie die Dürre im Sommer 2018 gezeigt hat. www.tuv.at/wasser (C) Shutterstock, Nobuhiro Asada

  •  | Drucken
to top