Zum Hauptinhalt springen

Newsartikel

Newsartikel

Unternehmen punkten mit Sicherheit, Entwicklung und Forschung

  •   26.07.2017
  •   Marketing Industry & Energy Infrastructure & Transportation Life, Training & Certification Service Providers & Public
  •   erstellt von TÜV AUSTRIA Group

Austria’s Leading Companies (ALC) und TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis. Zwei Wettbewerbe prämieren im Herbst herausragende technisch-kreative und innovative Unternehmensprojekte.

In den kommenden Monaten wird’s für heimische Unternehmen gleich zwei Mal spannend: Bis zum 18. August läuft die Bewerbung zum bedeutendsten Wirtschafts-Wettbewerb des Landes – Austria’s Leading Companies (ALC) –, am 20. September endet die Einreichfrist zum diesjährigen TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis, der in einer eigenen Kategorie innovative Projekte aus der Wirtschaft auszeichnet.

Mit Sicherheit punkten

Bei Austria’s Leading Companies geht es für die teilnehmenden Unternehmen um wesentlich mehr als eine gute wirtschaftliche Performance. Denn die wirklich wichtigen Bonuspunkte gibt es in der Sonderkategorie „Qualität und Sicherheit“. TÜV AUSTRIA, Österreichs führendes sicherheitstechnisches Dienstleistungsunternehmen, und langjähriger Partner des Wirtschaftswettbewerbs von „Die Presse“ gemeinsam mit KSV1870 und PwC Österreich, führt die entsprechenden Unternehmenschecks durch.

Nur ein richtig gestaltetes und durchgängig gelebtes Sicherheits-, Qualitäts- und Risikomanagement schützt und steigert Unternehmenswerte und gewährleistet die optimale Nutzung aller Chancen am Markt.

Wissenschaftspreis für Unternehmen

Unter dem Motto „Neuer Unternehmergeist“ sucht der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis Österreichs innovativste Unternehmensprojekte. Denn im Innovationsland Österreich erlangen Unternehmen mit neuen Technologien immer wieder Weltmarktführerschaft. Die Zutaten zu den Erfolgsgeschichten in der Wirtschaft: Tatendrang, viel Engagement, Mut zum Risiko, Innovationskraft – und jede Menge Unternehmergeist. Der TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis holt technisch kreative und innovative Unternehmensprojekte vor den Vorhang.

Mitmachen zahlt sich wirklich aus.

Unternehmenspraxis: TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis 2017, bis 20.9. einreichen!

  •  | Drucken
to top