Zum Hauptinhalt springen

Safety Certificate Contractor

Safety Certificate Contractor

Das Zertifizierungssystem SCC - Safety Certificate Contractors (für Kontraktoren) und SCP (für Personaldienstleister) ist ein international anerkanntes Arbeits-, Gesundheits- & Umweltschutz Managementsystem für technische Dienstleister, die als Subauftragnehmer für andere Unternehmen und Auftraggeber tätig werden. Die technischen Dienstleistungen sind meist Wartungen, Montagen, Kran-, Reinigungs- und Isolierarbeiten.

Wer ein SCC/SCP Management installiert hat, muss für die Mitarbeiter/innen und Führungskräfte den Nachweis über die Teilnahme an der SGU- (Sicherheits-, Gesundheits- & Umweltschutz) Schulung erbringen und eine Prüfung bei einer neutralen, zugelassenen Stelle ablegen. Diese Schulungen müssen regelmäßig im Unternehmen durchgeführt werden.

Die TÜV AUSTRIA Gruppe ist eine anerkannte Ausbildungsstätte für SGU-Schulungen und ist im Sektorkomitee SCC-Austria vertreten.

Mit dem TÜV AUSTRIA-Personenzertifikat bescheinigen Sie, dass Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen

  • Gesetzliche Bestimmungen zum ArbeitnehmerInnenschutz
  • Gefährdungs- und Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallvermeidung
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten
  • Gefahrstoffe
  • Arbeitsverfahren
  • Elektrizität und Strahlung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

    besitzen.

    Mitarbeiter/innen und Führungskräfte von SCC/SCP zertifizierten Betrieben wie beispielsweise: Facharbeiter/innen, Monteure, Leasingmitarbeiter/innen

    •  | Drucken
    to top