Zum Hauptinhalt springen

TÜV®

FAQs Managementsystemzertifizierung

Bei der Zertifizierung wird überprüft, ob ein Unternehmen, eine Person oder ein Produkt gewisse Anforderungen, die ein nationaler oder internationaler Standard vorgibt, erfüllt. Ein Zertifikat ist das Ergebnis einer erfolgreichen Beurteilung durch einen objektiven und unabhängigen Dritten, wie beispielsweise die Zertifizierungsstelle des TÜV AUSTRIA. Wichtig ist zu bedenken, dass Zertifikate immer einen aktuell gültigen Zustand bestätigen. Das unterscheidet sie etwa von Bescheinigungen oder Zeugnissen. Daher sind sie auch ein wichtiges Tool zur Qualitätssicherung.

Ein Managementsystem hilft einer Organisation dabei, auf systematische Art und Weise Ziele umzusetzen, wo alle Beteiligten eingebunden sind und an der Zielerreichung mitarbeiten. Im Rahmen eines Audits wird festgestellt, ob das Managementsystem den Anforderungen der Norm entspricht, ob das System funktioniert und zu einer kontinuierlichen Verbesserung beiträgt. Die bekannteste Managementsystemzertifizierung ist jene nach ISO 9001 (Qualitätsmanagement).

Ein Audit ist ein Teil des Zertifizierungsprozess und ein wichtiger Schritt am Weg zum Zertifikat. Nach einem Informationsgespräch mit dem Kunden, der formalen Beauftragung und einem optionalen Voraudit – das auf Wunsch des Kunden stattfindet – folgt der Hauptteil: das Audit. Dabei wird im ersten Schritt vom Auditor festgestellt, ob das Unternehmen so weit vorbereitet ist, dass es zertifizierungsfähig ist. Hier werden unter anderem die Dokumentationen zum Managementsystem überprüft. Sofern hier keine gröberen Mängel erkannt werden und auch keine Korrekturmaßnahmen notwendig sind, kann zum nächsten Schritt übergegangen werden: Hier wird vom Auditor die Wirksamkeit des eingeführten Managementsystems überprüft. Dabei werden alle Abteilungen/Organisationseinheiten stichprobenartig überprüft. Die weiteren Schritte des Zertifizierungsprozesses: Nach Auswertung und Bewertung der Ergebnisse im Rahmen eines Abschlussgesprächs bekommt der Kunde bereits das Auditergebnis und auch eventuell Mängel bzw. sogenannte Abweichungen mitgeteilt. Gibt es Abweichungen, werden gemeinsam Korrekturmaßnahmen festgelegt und diese durch das Auditteam überprüft. Danach steht der Ausstellung des TÜV AUSTRIA-Zertifikats nichts mehr im Weg.

Das Zertifikat ist in der Regel drei Jahre gültig. Da eine Zertifizierung eine Momentaufnahme ist, wird jedes Jahr ein Überwachungsaudit durchgeführt. Hier liegt der Schwerpunkt vor allem auf Führungs- und Verbesserungsprozessen. Vor Ablauf der Gültigkeit des Zertifikats muss ein sogenanntes „Rezertifizierungsaudit“ durchgeführt werden, um die Gültigkeit weiterhin aufrechtzuerhalten.

Ohne entsprechende Vorbereitungen ist es nicht sinnvoll, eine Zertifizierung anzustreben. Gerade bei Unternehmen, die noch keine Zertifizierungserfahrung haben, macht es Sinn, ein Voraudit in Anspruch zu nehmen. Nachdem das Managementsystem eingeführt wurde, kommt der Auditor ins Haus der Organisation und prüft dabei die vorliegenden Dokumente und Verfahrensanweisungen. Etwaige Schwachstellen können dann noch ausgemerzt werden.

Die TÜV AUSTRIA Akademie veranstaltet praxisorientierte Kurse und Lehrgänge in den Bereichen Sicherheit, Technik, Umwelt und Qualität, die unter anderem dabei helfen, sich auf eine Zertifizierung vorzubereiten.

Neben einer generellen Qualitätssteigerung bringt eine Zertifizierung einerseits eine Reihe von internen Vorteilen, wie eine Effizienzsteigerung, mittelfristige Kosten- und Fehlerreduktion sowie eine Verbesserung hinsichtlich Klarheit über Prozesse und Verantwortlichkeiten. Andererseits ist auch der Effekt auf die Außenwelt, wie beispielsweise eine stärkere Kundenbindung und Konkurrenzfähigkeit nicht zu unterschätzen. Zu guter Letzt ist eine Zertifizierung auch ein Marketinginstrument.

Das kann nicht pauschal beantwortet werden und richtet sich nach vielen Faktoren wie etwa Aufwand, Unternehmensgröße, Standorte usw. Dieser Punkt wird in einem gemeinsamen und unverbindlichen Informationsgespräch geklärt und ein maßgeschneidertes Angebot erstellt.

  •  | Drucken
to top