Zum Hauptinhalt springen

TÜV®

Gebrauchswertprüfung

TÜV AUSTRIA GEBRAUCHSWERTPRÜFUNG

Kennzeichnung

Kontrolle von Aufschriften am Gerät und auf der Verpackung hinsichtlich der österreichischen Gesetze.

Bedienungsanleitung

Kontrolle und Bewertung von Bedienungsanleitung und beigepackten Dokumenten hinsichtlich:

  • Verständlichkeit der Beschreibung
  • Übereinstimmung mit der tatsächlichen Ausführung des Gerätes
  • Vorhandensein der erforderlichen Sicherheits- und Warnhinweise
  • Vorhandensein von Informationen zum Inverkehrbringer
  • Kontrolle der Angaben zur Garantie

Gebrauchseigenschaften

  • Überprüfung der Nenndaten
  • Beurteilung des Erfüllungsgrades des in der Betriebsanleitung festgelegten Verwendungszweckes
  • Funktionsprüfung und Handhabung
  • Beurteilung der konstruktiven Gerätesicherheit auf Basis der zutreffenden Normen oder der Risikoanalyse unter Berücksichtigung eines vorhersehbaren Missbrauches gemäß der angeführten Verwendergruppe
  • Grobbeurteilung der Mindeststandzeit oder der zu erwartenden Gebrauchsdauer bei bestimmungsgemäßem Gebrauch

Elektrische Sicherheit

  • Schutz gegen elektrischen Schlag und Kontrolle der sicheren Trennung berührbarer Teile von aktiven spannungsführenden Geräteteilen
  • Überprüfung des ordnungsgemäßen Netzanschlusses
  • Beurteilung der Gehäuseausführung hinsichtlich mechanischer Eignung und Schutz gegen Eindringen von Wasser und festen Gegenständen
  • Überprüfung auf unzulässige Erwärmungen

Mechanische Sicherheit und Festigkeit

  • Beurteilung der Festigkeit der Konstruktion in Bezug auf Belastungen beim sachgemäßen Gebrauch
  • Beurteilung der Standsicherheit bei verschiedenen Bodenverhältnissen
  • Beurteilung der Festigkeitsreserven
  • Betriebssicherheit
  • Dauerprüfungen gemäß Norm oder Risikoanalyse
  • Beurteilung der Nutzersicherheit gegenüber mechanischen Gefahren

 

 

 Produktsicherheit

  •  | Drucken
to top