Zum Hauptinhalt springen

Gebrauchswertprüfung

TÜV AUSTRIA GEBRAUCHSWERTPRÜFUNG

Kennzeichnung

Kontrolle von Aufschriften am Gerät und auf der Verpackung hinsichtlich der österreichischen Gesetze.

Bedienungsanleitung

Kontrolle und Bewertung von Bedienungsanleitung und beigepackten Dokumenten hinsichtlich:

  • Verständlichkeit der Beschreibung
  • Übereinstimmung mit der tatsächlichen Ausführung des Gerätes
  • Vorhandensein der erforderlichen Sicherheits- und Warnhinweise
  • Vorhandensein von Informationen zum Inverkehrbringer
  • Kontrolle der Angaben zur Garantie

Gebrauchseigenschaften

  • Überprüfung der Nenndaten
  • Beurteilung des Erfüllungsgrades des in der Betriebsanleitung festgelegten Verwendungszweckes
  • Funktionsprüfung und Handhabung
  • Beurteilung der konstruktiven Gerätesicherheit auf Basis der zutreffenden Normen oder der Risikoanalyse unter Berücksichtigung eines vorhersehbaren Missbrauches gemäß der angeführten Verwendergruppe
  • Grobbeurteilung der Mindeststandzeit oder der zu erwartenden Gebrauchsdauer bei bestimmungsgemäßem Gebrauch

Elektrische Sicherheit

  • Schutz gegen elektrischen Schlag und Kontrolle der sicheren Trennung berührbarer Teile von aktiven spannungsführenden Geräteteilen
  • Überprüfung des ordnungsgemäßen Netzanschlusses
  • Beurteilung der Gehäuseausführung hinsichtlich mechanischer Eignung und Schutz gegen Eindringen von Wasser und festen Gegenständen
  • Überprüfung auf unzulässige Erwärmungen

Mechanische Sicherheit und Festigkeit

  • Beurteilung der Festigkeit der Konstruktion in Bezug auf Belastungen beim sachgemäßen Gebrauch
  • Beurteilung der Standsicherheit bei verschiedenen Bodenverhältnissen
  • Beurteilung der Festigkeitsreserven
  • Betriebssicherheit
  • Dauerprüfungen gemäß Norm oder Risikoanalyse
  • Beurteilung der Nutzersicherheit gegenüber mechanischen Gefahren

 

 

 Produktsicherheit

  •  | Drucken
to top