Zum Hauptinhalt springen

Export Konformität

Einfach sicher. Mehr drin. TÜV AUSTRIA. Sicherheit spielt in jedem Fall eine wichtige Rolle. Sparen Sie Kosten und gewinnen Sie wertvolle Zeit für Ihr eigenes Business mit TÜV AUSTRIA. Mehr drin.

Export Konformität

Conformity Assessment: Ägypten, Algerien, Irak, Libyen, Sudan, Saudi Arabia, USA & Kanada

Ägypten - Konformitätsbewertung (GOEIC)

Das von der ägyptischen Organisation für Export- und Importkontrolle (General Organization for Export and Import Control, GOEIC) implementierte und überwachte Konformitätsbewertungsprogramm schreibt für eine Vielzahl von Importgütern eine Zertifizierung vor.

TÜV AUSTRIA wurde als unabhängiges Prüfunternehmen für diesen Dienst zugelassen. Wir können die Konformität der betreffenden Produkte je nach Erfordernis anhand ägyptischer oder internationaler Standards bewerten.

Kontakt TÜV AUSTRIA Zertifizierungsstelle Türkei

Dema Houran, Technical Manager
E-Mail:  dema.houranituvat

Cüneyt Kelen, Operation Manager
E-Mail:  cuneyt.kelentuvat

Algerien –Certificate of Conformity for Exports and Certificate of Quality for Exports to Algeria

Auch die Sendungen zum Export nach Algerien müssen ein Conformity Assessment durchlaufen. Hiervon sind ohne Ausnahme alle Produktgruppen betroffen. Die Anforderungen für das Durchlaufen des Conformity assessment werden durch die Central bank of Algeria festgelegt und werden im durch die Behörde ausgestellten Letter of Credit (LC) beschrieben und festgehalten. Abhängig von der Produktgruppe müssen Exporteure Ihre Sendungen mit der zugehörigen Dokumentation überprüfen lassen.

Irak – Conformity Assessment und Voluntary Certificate of Conformity

Die Central Organization for Standardization and Quality Control (COSQC) hat die Einfuhr der folgenden Produktgruppen reguliert: Food, Chemicals, Engineering, Textile, Construction and Safety.Insbesondere bei der Kennzeichnung, der Warnhinweise sowie der Gebrauchsanweisungen gilt es produktgruppenabhängig spezielle Vorgaben bei diesen Produktgruppen einzuhalten, ebenso wie bei der Art des Zulassungsverfahrens. Neben der regulierten Zulassung haben Exporteure hier die Möglichkeit ein freiwilliges Zertifikat (Voluntary Certificate of Conformity) zu beantragen. Eine Besonderheit im Zulassungsverfahren für Sendungen in den Irak ist, dass für diese ein gültiges Zertifikat eines nach 17025 akkreditierten Labors vorgelegt werden muss. Andere Prüfnachweise bzw. Zertifikate sind nur in Ausnahmefällen zugelassen.

Libyen – Certificate of Inspection

Letter of Credit (ausgegeben durch die Central Bank of Libya)

Wie in Algerien gibt der Letter of Credit (ausgegeben durch die Central Bank of Libya) Auskunft über die Anforderungen für die Exportzulassung. Während für Algerien unterschiedliche Zulassungsverfahren zum Tragen kommen, ist das für Libyen anzuwendende Zulassungsverfahren immer eine Pre-Shipment-Inspection in deren Zuge die Sendung sowie deren zugehörige Nachweisdokumentation überprüft wird.

Saudi Arabien - SASO, CoC, Certificate of Conformity

Die saudische Organisation für Normung, Metrologie und Qualität (SASO) hat einige Änderungen hinsichtlich der Regeln zur Konformitätsbewertung für Importe in das Königreich Saudi-Arabien angekündigt. SASO hat dafür ein eigenes elektronisches Zertifizierungssystem namens SABER entwickelt.

Das SABER-System ist ab 1. Juli 2018 verpflichtend anzuwenden. Importeure müssen bereits jetzt mittels SABER den Zertifizierungsantrag für bestimmte Produkte stellen, die sie einführen möchten. Dazu tragen sie ihre festgelegten Produkte in das SABER-System ein und wählen eine von der SASO anerkannte Zertifizierungsstelle. DieTÜV AUSTRIA Group ist eine von der SASO anerkannte und zugelassene Zertifizierungsstelle für das Ausstellen von Konformitätsbescheinigungen (COCs).

Vor dem Ausstellen von COCs prüft ein Team von TÜV AUSTRIA die Produkte des Importeurs, um sicherzustellen, dass sie den Normen, technischen Vorschriften sowie den Sicherheits- und Qualitätsanforderungen Saudi-Arabiens entsprechen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Erlangung der SASO-Konformitätsbescheinigung für Ihre Produkte. Unsere Experten stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Informationen zur Verfügung.

Sudan – Conformity Assessment

Das Conformity Assessment für den Sudan ist von der Sudanese Standards and Metrology Organization (SSMO) vorgegeben. Wie im Irak sind auch hier, bezogen auf Kennzeichnung, Warnhinweise und der Gebrauchsanweisungen die landesspezifischen Vorgaben einzuhalten. Auch die Produktnachweise sind ähnlich wie für Exporte in den Irak geregelt: Bis auf wenige Ausnahmen muss für die zu exportierenden Produkte ein gültiges Zertifikat eines nach 17025 akkreditierten Prüflabors nachgewiesen werden.

Kontakt TÜV AUSTRIA Zertifizierungsstelle Türkei

TÜV AUSTRIA TURK LTD
İstanbul Head Office, Çamlık Mah. İkbal Cad. Dinç Sk. No:28
PK:34774 Ümraniye/İSTANBUL

Dema Hourani, Technical Manager
dema.hourani@tuv.at

Cüneyt Kelen, Operation Manager
cuneyt.kelen@tuv.at

USA/Vereinigte Staaten & Kanada - Export von Maschinen

Vereinfachen Sie den Export Ihrer Maschinen in die USA und nach Kanada. Wir überprüfen Ihre Produkte auf die Konformität mit den gesetzlichen Vorschriften in Nordamerika in Ihren Fertigungsstätten und nach der Installation in Übersee, und zwar vor der erforderlichen Einzelabnahme vor Ort („field evaluation“). So erhalten Sie schnell, einfach und kostengünstig die notwendige Betriebsfreigabe durch die lokalen Behörden.

Kontakt

Martin Hofstädtner (Austria)
E-Mail: martin.hofstaedtnertuvat

Markus Pflüger (Germany)
E-Mail: markus.pfluegertuvat

TÜV AUSTRIA: Exportkonformität - Ihre Anfrage

  •   | Drucken
to top