Povratak na glavni sadržaj

Novosti - Članci

„Zertifizierte Qualität im Wassersport“ – erstes europäisches Zertifizierungsverfahren für lizenzierte Wassersportzentren

  •   14.12.2016.
  •   Infrastructure & Transportation
  •   Piše: TÜV AUSTRIA Hellas

TÜV AUSTRIA Hellas ist auch in der Tourismusbranche aktiv und hat als Anbieter innovativer Leistungen ein völlig neues privates Zertifizierungsverfahren entwickelt, mit dem Wassersportzentren sich im Rahmen des Labels „Zertifizierte Qualität im Wassersport“ lizenzieren lassen können.  

Bei dem Verfahren handelt es sich um die erste einschlägige Initiative in Europa. Sie ist das Ergebnis einer langfristigen produktiven Zusammenarbeit des Technischen Komitees für die Zertifizierung von Managementsystemen von TÜV AUSTRIA HELLAS mit Wassersportprofis, erfahrenen Unternehmensberatern, Küstenwachdiensten und NRO, die sich für Sicherheit im Wassersport engagieren.

Wichtigste Ziele des Zertifizierungsverfahrens:

a. Die Ausarbeitung und Implementierung wirksamer Mechanismen für den Betrieb lizenzierter Wassersportzentren mit Schwerpunkt auf den Bereichen Dienstleistungsqualität und Sicherheitsmanagement
b. Die Unterstützung und Förderung des Unternehmenswertes und der Markenentwicklung aller lizenzierten Wassersportzentren durch das neue Qualitätssiegel

Das Gütezeichen „Zertifizierte Qualität im Wassersport“ ist eine weitere bahnbrechende Initiative von TÜV AUSTRIA HELLAS und dient der Steigerung der Dienstleistungsqualität in der Tourismusbranche. Sie beruht auf dem Know-how und der Erfahrung von TÜV AUSTRIA HELLAS in seiner Rolle als Qualitätszertifizierungsstelle. Bei dem Verfahren handelt es sich europaweit um das erste standardisierte Protokoll für den Bereich Wassersport.

TÜV AUSTRIA Hellas zertifiziert Wassersport-Zentren , (C) Fotolia, mur162

TÜV AUSTRIA Hellas zertifiziert Wassersport-Zentren , (C) Fotolia, mur162

  •  | Ispis
to top